HESadvent – 12.12.2020 * Dresdner Dampfer auf Briefmarken und Münzen

Heute möchten wir mal etwas Zeigen, was zwar nicht aus der direkten Geschichte der Dresdner Flotte stammt, aber dennoch sehr schön anzusehen ist – Dresdner Dampfer auf Briefmarken und Münzen.

1981 veröffentlichte die Post der DDR eine Serie zur Binnenschiffahrt, mit Ansicht eines Dresdner Motorschiffes

1981 veröffentlichte die Post der DDR eine Serie zur Binnenschiffahrt, mit Ansicht eines Dresdner Motorschiffes

Goldmünze mit Ansicht des des PD KÖNIGIN MARIA

Goldmünze mit Ansicht des des PD KÖNIGIN MARIA

Der in Dresden ansässige, private Briefdienst PostModern veröffentlicht bereits seit Jahren heimatliche Motive auf seinen Briefmarken. Es war also nur logisch und konsequent auch die Dresdner Flotte vielmals zu verwenden.
doc01141520201210052607_005doc01141520201210052607_004doc01141520201210052607_003doc01141520201210052607_007Auch bei der deutschen Post wurde zum 175. Jubiläum eine Sondermarke gedruckt.doc01141520201210052607_006Doch auch in anderen Ländern gibt es Marken und Münzen mit Dresdner Motiven.

Tschechien widmet 1991 eine Silbermünze und eine Briefmarke dem PD BOHEMIA von Ruston

Tschechien widmet 1991 eine Silbermünze und eine Briefmarke dem PD BOHEMIA von Ruston

csr_2970_vpametni-obalka-parnik-bohemia-79134944Nur indirekt ein Dresdner ist der PD PJÖNGJANG 1, welcher nach den den Plänen des PD DRESDEN erbaut wurde und hier auf einer koreanischen Briefmarke verewigt ist.
3155045