Am 01.09.2020 wurde die insolvente Sächsische Dampfschiffahrt GmbH durch die United Rivers AG Basel übernommen. Neu gegründet wurden in diesem Rahmen die „Weiße Flotte Sachsen GmbH“ und die
„Kulturerbe Dampfschiffe Dresden GmbH“.

Die Mitglieder des Historikerkreises Elbeschiffahrt freuen sich über die positive Perspektive für die Dresdner Dampferflotte und senden
ein herzliches „Gruezi“ an die neue Geschäftsleitung!
2020-09-13_01 LEIPZIG tw Laubegast - FABz

baustelle-website-1